Was macht ein gutes Leben aus?

Für die Teilnehmer*innen des Kunst Cafés sind die Zutaten für ein gutes Leben Zeit und Räumlichkeiten, in denen sich die eigenen Fantasien entfalten können. Dazu braucht man Freunde, mit denen sich Pläne nicht nur schmieden sondern auch verwirklichen lassen.

 

„Gabrielle Münter Hat Mich Inspiriert“ / Konzeption und Art Direction: Margarete Wenzler und Rachel Kress © 2019

Im Jahr 2019 haben sich einige die Teilnehmer*innen des Kunst-Cafés im Grete-Meißner-Zentrum an den Foto-Projekten „Helden*innen“ und „Licht-Sketcher*innen“ des LaborARToriums der Stadtbesätzer*innen beteiligt.

„Gabriele Münter Hat Mich Inspiriert“ ist eine der Foto-Collagen, die aus dieser Kooperation entstanden ist.

Die Stadtbesätzer*innen laden ganz herzlich ein, sich alle Arbeitsergebnisse des Projektes unter dem Titel „Ein Jahr in der Stadt“ anzuschauen. Diese werden am 23.11.19, 16 Uhr, im St. Viktor Gemeindezentrum, Kirchhof 1, in Schwerte präsentiert. Freuen Sie sich auf Ausstellungen, Lesungen, Musik und Lichtkunst und bringen Sie Ihre Familie und Freunde mit.

Wer Räumlichkeiten und die Unterstützung durch Gleichgesinnte sucht, in denen sich die eigene Kreativität entfalten kann, findet beides im Kunst Café des Grete-Meißner-Zentrums.

Das Kunst Café findet von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr am 2. und 4. Mittwoch im Monat in der Kunstwerkstatt des Grete-Meißner-Zentrums statt.

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch!

Stadt ist, wenn es lebendig ist.

Gefördert durch:

Logo des Ministeriums fuer Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen


Logo der Diakonie Schwerte gGmbH


Logo des Kreis Unnas


Logo der Sparkasse Schwerte


logo-des-schwerter-kultur-und-weiter-bildungs-betrieb


Click here to add your own text