Entstanden in der Offene Schreib- und Bilderwerkstatt des LaborARToriums / Text, Konzeption und Art Direction: Emmi Beck – technische Unterstützung & Foto: Rachel Kress © 2019


Oma, hüpf mal!

Nach Hause! Endlich! Mir reicht es für heute!

Stehe an dieser Ampel! Der Verkehr rauscht ohne Pause aus allen Richtungen an mir vorbei.

Das Rattern der riesigen Räder von LKWs, das Schaukeln der langen Anhänger in der Kurve, ein Luftzug hebt den Mantelsaum, Hupen, Bremsen! Ich bin starr vor Erregung. Angst kriecht in mir hoch und lähmt meinen Willen, die Straße zu überqueren.

Wie schaffen es die Fahrradfahrer auf ihrem schmalen Schutzstreifen so mitten in der Gefahrenzone? Zwang? Gewohnheit?

Eine Grünphase lang der Ampel beobachte ich alle strategischen Verkehre, um für mich mehr Sicherheit zu erlangen.

Grün!  Der Versuch die ca. 7m Straße zügig – mit Gehstützen oder Rollator – zu überqueren. Ich bin kurz hinter dem Mittelstreifen, schon wird es rot. Die Motoren der wartenden Autos nehmen den Betrieb auf, langsam rollen die Räder an.

Verlegen lächele ich den Fahrern der Autos zu und hebe entschuldigend die Schultern. Verständnisloses Kopfschütteln und mit den Händen das Zeichen, ich möge mich gefälligst beeilen.

In Schweiß gebadet und entnervt komme ich auf der anderen Seite an. Finde Halt am Ampelmast für eine kurze Verschnaufpause, dann geht es Schritt für Schritt weiter.

Entstanden in der Offene Schreib- und Bilderwerkstatt des LaborARToriums / Text, : Emmi Beck © 2019


Schirmherr für das Projekt:

Bürgermeister der Stadt Schwerte Dimitrios Axourgos


Gefördert durch:


Logo des Ministeriums fuer Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen


Logo der Diakonie Schwerte gGmbH


Logo des Kreis Unnas


Logo der Sparkasse Schwerte


logo-des-schwerter-kultur-und-weiter-bildungs-betrieb